Wir sind ein Familienbetrieb mit über 40-jähriger Erfahrung in der Führung von Institutionen.
Wir haben uns Kompetenz erworben in der Pflege, Betreuung und Behandlung von Menschen unterschiedlichen Alters.

Zukunftsweisende Konzepte

Insgesamt bieten wir über 1000 Betten in diversen Betrieben und Betriebsformen des Gesundheitswesens an. Wir sind aktiv als Betreiber von Institutionen mit zukunftsweisenden Konzepten. Unserer Betriebe bieten spezielle Wohnformen an, mit attraktiven Schnittstellen zur Öffentlichkeit. Eine davon ist das „Wohnen mit Service“ für Menschen, welche sicher, unabhängig, selbständig und komfortabel wohnen möchten.

Unser Kapital – 1000 Mitarbeitende

Wir pflegen eine einheitliche, zeitgemässe Personalpolitik. Regelmässige Mitarbeiterumfragen belegen die überdurchschnittlichen Ergebnisse im Rahmen unseres formellen Qualitätsmanagements. Die Förderung der Mitarbeitenden ist bei uns in effizienter Form etabliert. Wir bieten bereichernde Weiterbildungsprogramme an und sind konsequent zukunftsorientiert, was Dienstleistungen, Investitionen und Mitarbeiterführung betrifft.

Unser Stärken

Unsere ethische Grundhaltung beruht auf gelebter Menschlichkeit. Im Laufe der Jahre haben wir unsere Kernkompetenz fortlaufend erweitert, Pflege und Betreuung weiter diversifiziert und uns auf innovative Gebiete spezialisiert. Das strikte Qualitäts- und Kostenmanagement ist ein Pfeiler unseres Erfolges, verbunden mit einer um- und vorsichtigen Finanzpolitik und einem hervorragenden Bankenrating. Wir profitieren von Synergieeffekten dank zentralen und effizienten Strukturen (IT, Buchhaltung, Werbung, Einkauf, Qualitätsmanagement). Mit bewährten Strategien realisieren wir Übernahmen und Sanierungen von Betrieben (auch in Krisensituationen).

Eine familiäre Passion

Die Denkhaltung der di Gallo Gruppe ist offen, liberal, konfessionell neutral und richtet sich auf eine gesamtheitliche Betreuung aus. Wir schätzen uns glücklich, auf beruflich kompetente und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen zu können.

Geschichte
  • 1972 Übernahme des Pflegeheims Sonnhalde, Grüningen ZH, mit 20 Betten
  • 1988 Kauf des Seniorendörfli Brünnliacker, Berg-Guntenhausen TG
  • 1990 Kauf des Pflegezentrums Wellingtonia, Kreuzlingen TG
  • 1995 Entwicklung/Aufbau/Konzept‚ Ristorante "AGLIO E OLIO", Kreuzlingen TG
  • 1997 Kauf des Pflegezentrums Kreuzstift in Schänis SG
  • 1998 Gründung der Behindertenwerkstatt "in der Gass", Grüningen ZH
  • 1998 Kauf der Klinik Aadorf und des Hotels Chäseren in Wald-Schönengrund AR
  • 1999 Kauf der Seniorenresidenz Zumipark, Zumikon ZH
  • 1999 Gründung der Patientenstiftung der Familie di Gallo
  • 2000 Kauf der Residenza Rivabella, Magliaso TI
  • 2001 Übernahme des Pflegezentrums Bauma ZH vom Zweckverband GZO (ehem. Spital)
  • 2002 Kauf des Hotels Kapplerhof, Ebnat-Kappel SG
  • 2003 Kauf des Alterswohn- und Pflegezentrums Tabor, Wald ZH
  • 2004 Aufbau einer unabhängigen Aufsichtskommission innerhalb der Gruppe
  • 2005 Bau des Alters- und Pflegezentrums Hof Speicher AR durch die Stiftung "Leben im Alter"
  • 2005 Eröffnung und Erweiterung der Geschützte Werkstatt, Grüningen ZH 
  • 2006 Leistungsauftrag der Gemeinde Schänis SG für die Führung des Heims Eichen
  • 2006 Eröffnung des Hof Speicher AR als Betriebsgesellschaft mit AGLIO E OLIO
  • 2006 Erweiterungsbau "Morgenrot" für Tabor, Wald ZH 
  • 2007 Erwerb des Haus Wäckerling, Uetikon am See ZH
  • 2007 Baubewilligung für das Impuls, Wohnen mit Service, Wetzikon ZH mit 76 Wohnungen
  • 2007 Aus- und Umbau Klinik Aadorf, Aadorf TG
  • 2007 Um- und Neubau Pflegezentrums Kreuzstift, Schänis SG
  • 2007 Ausbau Zumipark, Zumikon ZH
  • 2008 Kauf Haus Wäckerling, Uetikon am See ZH
  • 2008 Ausbau Sonnhalde, Grüningen ZH
  • 2008 Kauf Rosengarten, Gossau ZH
  • 2008 Kauf Schloss, Hauptwil TG
  • 2008 Kauf Brunisberg, Hombrechtikon ZH
  • 2009 Erweiterung und Umbau Rivabella, Magliaso TI
  • 2009 Erwerb Puurehöfli Tägernau, Gossau ZH
  • 2009 Gesamtsanierung Wellingtonia Brillant, Kreuzlingen TG
  • 2010 Eröffnung von Erweiterungsbau Rivabella, Magliaso TI
  • 2010 Um- und Ausbau Brünnliacker, Berg-Guntenhausen TG
  • 2011 Eröffnung Impuls, Wetzikon ZH
  • 2011 Erweiterungsbau Wellingtonia "Brillant", Kreuzlingen TG
  • 2012 Erwerb und Renovation "Chalet" Sonnhalde, Grüningen ZH
  • 2013 Innenausbau Brunisberg, Hombrechtikon ZH
  • 2013 Erwerb Mattenhof Sonnhalde, Grüningen ZH
  • 2013 Erwerb "Güntis" Tabor, Wald ZH
  • 2014 Eröffnung des Sonnhof, Speicher AR
  • 2015 Neueröffnung Wellingtonia, Kreuzlingen TG, nach Totalsanierung
  • 2015 Eröffnung des GUSTAV an der Europaallee, Zürich
  • 2016 Ausgliederung Pflegezentrum Bauma, Bauma ZH und Impuls, Wohnen mit Service, Wetzikon ZH
  • 2016 Neueröffnung "Güntis" Tabor, Wald ZH, nach Totalsanierung
  • 2017 Eröffnung des Erweiterungsbau Rosengarten, Gossau ZH
Qualitätsmanagement



Hohe Qualität als Standard für alle Häuser

Regelmässige Umfrageergebnisse bei Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitenden bestätigen uns in unserer Zielsetzung "zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeitende".

Das Qualitätsmanagement der di Gallo Gruppe erfüllt die Ansprüche und Wünsche der Bewohner, ihrer Angehörigen, aller zuweisenden Stellen, der Krankenkassen, Versicherer und Behörden, aber auch der betriebsinternen Dienste. Die betrieblichen Prozesse innerhalb und zwischen den Diensten werden laufend verbessert. Wir beziehen die Mitarbeitenden in diese Prozesse mit ein. Unser Qualitätsmanagement strebt an, Aufwand und zu erwartender Nutzen in ein positives Verhältnis zu stellen. Unsere Qualität wird laufend an den Ergebnissen gemessen. Bei der di Gallo Gruppe stimmen die Rahmenbedingungen, welche für alle Menschen in den einzelnen Häusern mit ihren speziellen Angeboten von hohem Nutzen sind.